Pony Führerschein®

Der Pony-Führerschein® für Kinder die “mehr” wissen wollen!

Ein Reiterlebnis mit therapeutischem Ansatz und für alle Kinder geeignet!

Jetzt auch als Lizenz für Reit – und Ferienbetriebe

(eine beim Patentamt eingetragene Marke, die bei einer unberechtigten Nutzung mit einer Abmahnung geandet werden kann) 

 

“Pferde verstehen – Reiten lernen” mit Wissen, Spiel & Spaß!

Erlebnisse rund ums Pferd für Kinder von 4-13 Jahre. Aufregende und neue Themen für Kinder die „mehr“ wissen wollen! Mit tollem Anschauungsmaterial, das du bestimmt noch nie gesehen hast! Wie kommt ein Fohlen zur Welt? Wir lernen „Pferdisch“! Wie lebten die Pferde früher und wie heute? Wie sieht ein Pferd von innen aus? Putzen, Reiten gehört dazu und immer ist ein kleines Geschenk dabei! Bei uns bleiben keine Fragen offen!

Es sind keine Reitkenntnisse erforderlich und die Reihenfolge der 5 Themen kann beliebig gestaltet werden.

Hier können Sie sich unseren Flyer runterladen.

Infos:

  • – Wissen rund ums Pferd inkl. Reiten
  • – der Pony-Führerschein®
  • – jedes Modul ein Erinnerungsgeschenk
  • – Imbiss und Oma Wunschtee für die Kinder
  • – bei sehr schlechtem Wetter findet das Reiten in der Halle statt
  • – wenn möglich fürs Reiten Reit- oder Fahrradhelm mitbringen sowie festes Schuhwerk!
  • – je nach Teilnehmerzahl zwischen 1h-1h30min, 20,00 € (pro Einheit) – 95,00 Euro bei Buchung aller Themen!
  • – Nur mit Voranmeldung unter 04371/879269, 0178/5391178 Ferienhof Ogriseck

R E I T E N  “ist viel mehr als Sport”!

So gesund ist Reiten: Reiten belebt das Gehirn; Reiten stärkt den Rücken; Reiten macht den Kopf frei; Reiten ist ein Angstkiller; Reiten spiegelt die Persönlichkeit; Reiten bereitet aufs Leben vor; Reiten verhindert Krankheiten und hilft Gehbehinderte; Wollt ihr mehr wissen? Ruft uns an!

MAREN HEINEMANN, ÄRZTIN
Als Mutter von vier Kindern und Ärztin in einer Allgemeinarztpraxis leite ich immer wieder Kinder an Frau Ogriseck weiter. Es tut allen Altersklassen gut, an die Ponys erstmal so herangeführt zu werden, dass das Kind sie als Lebewesen wahrnimmt und nicht nur als “Reitobjekt”. Die Kinder lernen mit viel Spass Verantwortung für die Tiere zu spüren und zu übernehmen. Aus psychomotirischer Sicht halte ich das Reiten ohne Sattel, wie Marion es praktiziert, für besonders wertvoll, weil es das Gleichgewichtsgefühl und Wahrnehmungsvermögen der Kinder hervorragend fördert.

Mehr spannende Events unter News!